News

Projekt „Therapiebegleitende Fotografie“

Projekt „Therapiebegleitende Fotografie“ Das Projekt „Therapiebegleitende Fotografie“ richtet sich an Personen, die mehr Selbstbewusstsein erlangen wollen. Petra Mensing, Fotografin aus Springe, und Ines Unger aus Bad Münder haben dies Projekt im Mai 2013 initiiert. Mit einem professionellen Fotoshooting wollen sie Menschen unterstützen, die unter psychischen Problemen leiden, mit ihrem Aussehen unzufrieden sind oder ihr Selbstbewusstsein verbessern möchten.

Das Fotoshooting, findet an den „ Lieblingsplätzen – und Orten“ statt,  an denen sich die Personen am wohlsten fühlen. Der "Wohlfühlfaktor" und die vertraute Umgebung geben so dem Menschen von Anfang an das gute und wichtige Gefühl von Sicherheit und Selbstbewusstsein. Auf natürliche Art und Weise,  und mit lockerem Umgang,  wird zunächst die meist vorhandene Scheu vor der Kamera genommen. Es wird "natürlich" fotografiert, das heißt, ohne zusätzliche Beleuchtung sowie kaum bzw. möglichst wenig korrigierenden Anweisungen. Das ganz "ICH-sein" steht dabei im Vordergrund und ist gleichermaßen das Motto. “. Die Fotos helfen, unterstützen, und tragen dazu bei, sich mit seinem äußerlichen Erscheinungsbild anders als bisher auseinander zu setzen,  und führen letztendlich zu einem neuen und positiverem Selbstbild. Die eigene Wahrnehmung wird positiv verändert und gestärkt.

Zahlreiche Personen haben das psychologisch stärkende Projekt bereits für sich genutzt. Auf dem Blog www.fotografie-mensing.de  haben die Initiatoren einige Bilder und persönliche Eindrücke von Teilnehmerinnen veröffentlicht.

 

< Zurück

So erreichen Sie uns:

Anschrift

Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 14,
31582 Nienburg/Weser

Telefon Service-Team

 Tel.: 05021-9159040

E-Mail

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!