News

Aufruf zu einer Petition gegen Kindesmissbrauch

kindesmissbrauch petitionUnser Mitglied Hendrikje ter Balk, Heilpraktikerin für Psychotherapie in Köln, hat uns gebeten, die folgende Petition zu unterstützen: www.kinderschuetzen-betroffenestuetzen.de Dazu schreibt sie:

Die derzeitigen Zahlen von Missbrauchsfällen sowie die unzureichende therapeutische Versorgung von Betroffenen sind erschreckend hoch. Dieser Zustand soll nicht hingenommen werden, wir wollen Menschen und insbesondere Kinder (unter)stützen!
Ob Freunde, Nachbarn, Angehörige oder innerhalb der eigenen Familie, wir alle kennen betroffene Menschen. Missbrauch ist leider alltäglich und genau aus diesem Grund benötigen wir Ihre Unterstützung. Es geht u.a. auch um die Versorgung komplexer Traumafolgestörungen
Helfen Sie mit und seien Sie Teil dieser notwendigen Veränderung, damit mehr Schutz und mehr Hilfe möglich wird!
Erschreckend ist, dass die Homepage mit dem Text der Petition (trotz höchster Sicherheitsstandards) zwischenzeitlich durch Angriffe aus dem Darknet und Überfluten mit Viren zweimal lahmgelegt wurde. D.h. dass Leute, die ihre Taten vertuschen und auch in Zukunft weiter ausüben wollen, den besseren Schutz unserer Kinder zu verhindern versuchen! Deshalb ist unsere Bitte umso dringlicher:
Unterzeichnen Sie die Petition, die auch von vielen prominenten PsychotherapeutInnen gestützt wird: https://www.kinderschuetzen-betroffenestuetzen.de

So erreichen Sie uns:

Anschrift

Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 14,
31582 Nienburg/Weser

Telefon Service-Team

 Tel.: 05021-9159040

E-Mail

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!