News

Krankenkassen-Chefs geben offen Manipulationen zu

Krankenkassen-Chefs geben offen Manipulationen zu

In unverblümter Offenheit gaben kürzlich die Chefs einiger großer gesetzlicher Krankenkassen zu, bei den ihren Versicherten zugeschriebenen Diagnosen manipuliert zu haben. Um mehr Geld für die jeweils eigene Kasse aus dem sog. „Risiko-Struktur-Ausgleichsfonds“ zu bekommen, wird so getan, als ob die Patienten schwerer und chronischer krank sind, als es tatsächlich der Fall ist. Inwieweit dies nicht nur bei Ärzten sondern auch bei Psychologischen Psychotherapeuten so gehandhabt wird, bedarf noch weiterer Recherchen.

Quelle: www.zeit.de/wirtschaft/2016-10/krankenkasse-aerzte-falschdiagnose-manipulation-abrechnung

 

< Zurück

Über uns:

Anschrift

Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 14
31582 Nienburg/Weser

Service-Team

  05021-9159040

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir sind Mitglied

Aktionsbündnis Patientensicherheit
Gesamtkonferenz Deutscher Heilpraktikerverbände und Fachgesellschaften